Home

Herzlich Willkommen beim Musikverein 1905 Ober-Wöllstadt e.V.

Wir machen mit!


„Sauberhaftes Wöllstadt“
am 22. März 2014 ab 09:15 Uhr

Die Treffpunkte: in Nieder-Wöllstadt am Bürgerhaus, in Ober-Wöllstadt an der Römerhalle.

Als persönliche Ausrüstung wird wetterfeste Kleidung empfohlen. Handschuhe und Schmutzzangen stellt die Gemeinde zur Verfügung. 

Im Anschluss sind die Helferinnen und Helfer zu einem Imbiss eingeladen. 

http://woellstadt.de/index_main.php?modules=news&callmode=1&unid=616&websiteid=normal

 

 

Jahreshauptversammlung des Musikverein 1905 Ober-Wöllstadt e.V.

- 42 neue Mitglieder im vergangenen Jahr -

Zur Jahreshauptversammlung des Musikverein 1905 Ober-Wöllstadt e.V. begrüßte der Vorsitzende Bernd Eisenhut im Kolleg der Römerhalle in Ober-Wöllstadt zahlreiche Mitglieder, den Ehrendirigent Franz Eisenhut, sowie die anwesenden Ehrenmitglieder. Vor dem ersten Tagesordnungspunkt gedachten die Versammelten an die Verstorbenen des vergangenen Jahres. Anschließend wurde das Protokoll des Vorjahres durch den stellvertretenden Vorsitzenden Christof Westerfeld verlesen.

In den Jahresberichten der Vorsitzenden der einzelnen Ressorts, ließen Sie das vergangene Jahr 2013 noch einmal Revue passieren.

In seinem Bericht ging der Vorsitzende Bernd Eisenhut auf die Situation ein, dass die Politik Musikvereine was die Pflichten angeht, z.B. mit den Musikschulen gleich setzt, wenn es aber um Zuschüsse und Rechte der Schulraumnutzung geht ausgegrenzt.

Aktuell hat der Musikverein 1905 Ober-Wöllstadt e.V. 353 Vereinsmitglieder, davon 155 Aktive, 165 Menschen zeichnen sich durch fördernde Mitgliedschaft aus und 33 Ehrenmitglieder.

Weiterlesen...
 

Kinderfasching in der Römerhalle in Ober-Wöllstadt

Am Fastnachtssonntag, den 02. März fand der alljährliche Kindermaskenball des Musikverein 1905 Ober-Wöllstadt e.V. statt. Um 14:11 Uhr begann das närrische Treiben in der Ober-Wöllstädter Römerhalle. Ingrid Eisenhut und Heinz Hermann Roskoni hatten ein buntes Programm zusammengestellt. Durch diesen kurzweiligen Nachmittag führte Peter Wiecha mit einer hervorragenden Moderation.

zur Bildergalerie ->

Polizisten, Prinzessinnen, Cowboys und Piraten beteiligten sich an den zahlreichen Spielen, die im Laufe des Nachmittages veranstaltet wurden. Von Luftballontanz über Mumienspiel, Reise nach Jerusalem bis hin Tanzen zum Fliegerlied und „Hol das Lasso raus“ - für jeden war etwas dabei. Aber am besten war das Mülltonnenrennen. Kinder wurden in eine nagelneue Mülltonne gesetzt und dann von Mutter oder Vater durch einen Parcours gezogen oder geschoben. Es traten immer 2 Tonnen gegeneinander an. Wer am Schnellsten war hatte gewonnen. Es war eine Riesengaudi.

Weiterlesen...
 

Liebe Vereinsmitglieder
und Freunde des Musikvereins,

wir wünschen Dir und Deiner Familie frohe und harmonische Weihnachten und ein glückliches und gesundes neues Jahr.

Mit musikalischen Weihnachtsgrüßen
Dein Vorstand des
Musikverein 1905 Ober-Wöllstadt e.V.

Bernd, Christof, Heinz-Hermann und Tobias

 

Weihnachtsfeier des Musikvereins 1905 Ober-Wöllstadt e.V.

Der Musikverein 1905 Ober-Wöllstadt e.V. hatte am Samstag, den 7. Dezember zur Weihnachtsfeier in die Römerhalle nach Ober-Wöllstadt eingeladen. Die ca. 250 Besucher waren vom Programm angetan.

Gekommen waren die Ehrenmitglieder und auch der Ehrendirigent Franz Eisenhut, die vom Vorsitzenden Bernd Eisenhut besonders begrüßt wurden.

Das Unterhaltungsprogramm gestalteten die Gruppen der musikalischen Früherziehung und Ukulele unter Leitung von Lydia Schüffler, die Blockflötengruppen unter der Leitung von Carmen Wack, die „Beetles“ (Anfängerorchester), die „Piccolinos“ (Schülerorchester), die „Sound Factory“ (Jugendkapelle) unter der Leitung von Detlev Breitenbach, sowie kleinere Soli und Ensembles der aktiven Musiker des Musikvereins 1905 Ober-Wöllstadt e.V., die mit einer Vielfalt an Weihnachtsliedern aufwarteten. Durch das Programm führte Peter Wiecha. Verköstigt wurden die Besucher durch ein reichhaltiges Buffet.

Ein Höhepunkt dieses Abends war der Auftritt der Erwachsenenbläserklasse InTakt, mit Ihrem neuen Dirigenten Karsten Schindler. Die Bläserklasse gab drei Stücke zum Besten. Besonders viel Applaus gab es von den Kindern, die sich vor der Bühne auf den Boden gesetzt hatten, um Mama und Papa zujubeln zu können und manch einem Kind sah man auch den Stolz in den Augen an, dass ein oder sogar beide Elternteile dort auf der Bühne saßen. Die Bläserklasse kam natürlich nicht einfach so von der Bühne runter. Sie mussten noch eine Zugabe geben.

Nach Beendigung des offiziellen Programms wurde noch in gemütlicher Runde zusammen gesessen und über den ein oder anderen Auftritt bzw. Aktivität des abgelaufenen Musikjahres gesprochen.

Einen großen Dank noch einmal den Spendern für die Zugaben zum Buffet.

 
«StartZurück123456789WeiterEnde»

Seite 7 von 9

Eingetragener Verein beim Amtsgericht Friedberg/Hessen (Vereinsregister-Nr. 893)
Copyright © 1998-2017 zum Impressum

 

Nächste Vereinstermine

  • Oktoberfest (24.09)
  • Kerb (30.09)
  • Probewochenende (06.10)

Alle anzeigen ...

Unser Online-Druckpartner WIRmachenDRUCK.de

partnerprogramm_sparkasse_oberhessen