Home Archiv 2013 Wir bauen unsere Instrumente selbst
Wir bauen unsere Instrumente selbst

Musikverein 1905 Ober-Wöllstadt e.V. veranstaltete Ferienspiele

Am Mittwoch den 24.07.2013 hat der Musikverein 1905 Ober-Wöllstadt zu den alljährlichen Ferienspielen der Gemeinde Wöllstadt eingeladen. Um 15:00 Uhr trafen sich eine Gruppe von 17 Kindern im Alter von 4 bis 8 Jahren und 5 Betreuer auf dem Spielplatz am Ober-Wöllstädter Kulturraum.

weitere Bilder in der Galerie ->

An diesem Nachmittag wurde feste gewerkelt und gebastelt. Es wurde eine kleine Klarinette aus einem Strohhalm gebaut. Als nächstes eine Schlauchtrompete aus einem Wasserschlauch und einem Trichter. Besonders der Regenmacher hatte den Kindern viel Freude gemacht. Nägel wurden dabei in ein Papierrohr gehämmert, dieses verschlossen und zuvor mit Erbsen gefüllt. Dann noch bunt beklebt und verziert und das 3. Instrument war fertig. Es folgte noch ein Rasselei bestehend aus einem Plastikei mit einem kleinen Loch in das die Kinder Reis rein füllen mussten. Dieses wurde dann mit Heißkleber verschlossen und fertig war ein neues Instrument.

Die Kinder waren mit Feuereifer dabei, so dass sie teilweise alles um sich rum vergaßen. Zum Schluss gab es noch ein Klangspiel zum selber bauen. Auf einem kleinen Holzbrett wurde ein Kreis gemalt den die Kinder selber gestalten durften. Als Umrandung des Kreises wurden Nägel reingeschlagen und zum Schluss gab es noch eine bunte Holzkugel. Wenn man jetzt die Kugel im Nagelkreis schwenkt geben die Nägel ganz tolle Töne von sich.

Natürlich gab es auch viel Zeit zum Ausprobieren der Instrumente und als es zum Ende ging gaben die Kinder ihren Eltern noch ein Abschlusskonzert mit den selbstgebauten Instrumenten. Es war ein Riesenspaß nicht nur für die Kinder auch für die Betreuer. Mit strahlenden Gesichtern und vollen Händen gingen die Kinder nach Hause und selbst auf dem Heimweg konnte man noch das ein oder andere Kind mit seiner selbstgebastelten Schlauchtrompete hören.



Ab September möchte der Musikverein 1905 Ober-Wöllstadt e.V. sein Angebot an musikalischer Ausbildung erweitern und veranstaltet die ersten Kurse für musikalische Früherziehung. Als Ausbilderin für das neue Kursangebot konnte der Musikverein die Musikpädagogin Frau Lydia Schüffler gewinnen. Immer mittwochs werden die Kurse in den Kulturräumen in Ober-Wöllstadt angeboten. Bei der musikalischen Früherziehung werden Kinder auf spielerische Weise in den Bereichen Singen, Sprechen, Musik, Bewegung und Instrumentenkunde an die Musik herangeführt. Die Kurse sind für Kinder Kurs I ab 4 und Kurs II ab 5 Jahren.

Weitere Informationen finden sie auch auf der Internetseite des Musikverein 1905 Ober-Wöllstadt e.V. unter www.mv1905.de.

 

Eingetragener Verein beim Amtsgericht Friedberg/Hessen (Vereinsregister-Nr. 893)
Copyright © 1998-2017 zum Impressum